Teeren Fahrradweg Rebstock/Max-Pruss-Str.

Parallel zur Max-Pruss-Str. (Von Öserstr
auf direktem Weg zur Leonardo-da-Vinci-Allee) verläuft ein Fahrradweg aus festgetretenem Sand/Erde. Es wäre toll, dieses kurze Stück (bevor man zu den Messe-Bushaltestellen kommt) auch zu teeren, um es als Fahrradfahrer auch im Winter oder bei Regen nutzen zu können. Dieser Weg wird sehr schnell matschig und ist bei schlechtem Wetter nicht nutzbar. Also muss man auf die Max-Pruss-Str, die auch Autobahn-Abfahrt und Zubringer ist, ausweichen. Fühle mich auf dieser recht engen Straße als Fahrradfahrer immer unwohl.

Radverkehr Bockenheim

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

9 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Minuten

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Idee einreichen Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Martin M.

vor 124 Tagen

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (2)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Martin Döbrich

ID: 1.837 16.02.2022 11:49

Die Versiegelung des Bodens sollte nicht noch wegen des Fahrradverkehrs forciert werden. Bin selbst Vielradler.

Elisabeth Neumann

ID: 1.816 20.01.2022 11:24

An dieser Stelle gibt es keinen Radweg. Es ist einfach nur ein Trampelpfad.