Zebrastreifen für die Studierenden

Auf der Robert-Mayer-Str. kommt es in Höhe der Informatik- und Mathematik-Gebäude der Universität Frankfurt (Hausnummern 11-15, 6-8,10) immer wieder zu Beinaheunfällen. Studierende und Mitarbeiter wollen zum Wechsel der Veranstaltungsräume über die Strasse. Da parkende Autos auf beiden Seiten die Sicht versperren und die Autos auf der Strasse mit bis zu 50 kmh vorbeifahren, ist die Situation sehr gefährlich.
Vorschlag: einen Zebrastreifen zwischen den Gebäuden Robert-Mayer-Str. 11-15 und 6-8 einrichten. Die Sicht wäre besser, die Autos langsamer und aufmerksamer.

Verkehr Bockenheim

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

33 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Min.

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Idee einreichen Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die Verwaltung hat bisher keine Antwort zu dieser Idee hinzugefügt.

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 294 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

ich ein Öko Mensch bin.

Javier

vor 297 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

es sinnvoll ist.

Moah Hummel

vor 297 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Ich dort studiere und stark von dem Zebrastreifen profitieren würde.

Oles Pidgornyy

vor 297 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

weil ich selber Student in Bockenheim bin und täglich diese Beinaheunfälle mitbekomme. Da die Straße relativ lang ist, rasen die Autos ziemlich rücksichtslos vorbei, selbst wenn Studenten die Straß...

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen