Florian Link Ich unterstütze die Idee, weil: vor 1.143 Tagen

weil Skateboarden wichtig ist...

Anonymer Nutzer vor 1.143 Tagen

Anonymer Nutzer Ich unterstütze die Idee, weil: vor 1.152 Tagen

es für größere Kinder und Jugendliche viel zu wenig Angebote am Riedberg gibt.

Anonymer Nutzer Ich unterstütze die Idee, weil: vor 1.153 Tagen

es viel zu wenig Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche am Riedberg gibt. Und die Zahl der Jugendlichen wird in den nächsten Jahren rapide steigen!

Marion Thiel Ich unterstütze die Idee, weil: vor 1.156 Tagen

es eine tolle Idee ist. Ich es toll finde, wenn Jugendliche sich dafür einsetzen und ich einen Sohn habe, der auch großen Bedarf hätte an der Anlage. Da die in Kalbach wirklich sehr abgelegen ist.

Ann Wente-Jaeger Ich unterstütze die Idee, weil: vor 1.156 Tagen

Wir selbst am Riedberg wohnen und es nicht mehr lange dauert, bis Spielplätze für unsere Kinder uninteressant sind. Für unseren Sohn (8) jetzt eigentlich schon.

Nadine Schmidt Ich unterstütze die Idee, weil: vor 1.156 Tagen

ich selbst einen Sohn habe den ich bereits mit seinem Roller in den Skatepark der EZB geschickt hatte mir verbotenen 2,5 Jahren und er es super findet. Tolle Idee, hier oben ist Platz und Kinder sind auch genügend da.

Anonymer Nutzer vor 1.156 Tagen

Judith Leick Ich unterstütze die Idee, weil: vor 1.158 Tagen

...es tatsächlich zu viele Spielplätze für Kinder und zu wenige Sportplätze für Teenager gibt. In so einem jungen Stadtteil muss an alle Generationen gedacht werden. Spazierwege findet man ausreichend. Da darf ein Grünstreifen auch einen Skatepark beheimaten.