Unterirdische Mülltonnen mit Sammelplatz

Die Mülltonnen sollen an bestimmten Sammelplätzen unterirdisch gebaut werden, sodass die FES hier Fahrt- und Arbeitszeit einsparen kann.
Hierdurch könnte die Stadt auch ihre Abgasemissionen senken. Auch wird der Lärm in den Seitenstraßen gesenkt und gewinnen die Anwohner*innen an Lebensqualität.
Die Anwohner*innen können mit Hilfe einer NFC-Chipkarte die Mülltonnen öffnen. So wird sichergestellt, dass kein fremder Unrat in den Mülltonnen geworfen werden.
Die Idee haben wir nach einem Besuch in den Niederlanden erhalten.
Ich würde mich freuen, wenn die Stadt diese Idee in Betracht ziehen würde.

Abfall und Sauberkeit stadtweit

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

26 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Min.

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Idee einreichen Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten des Autors

Hemke Feith

15.04.2020

Liebe Unterstützer*innen,

wir könnten die Idee erweitern und die Mülltonne mit einem Sensor und automatisiertem Trennsystem ausstatten, sodass den Bürger*innen die Vorsortierung abgenommen wird und mehr Wertstoffe zurück in den Kreislauf gelangen.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 44 Tagen

Anonymer Nutzer

vor 52 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Find ich klasse!!! ergibt auch ein viel schöneres Stadtbild.

Hans Georg Zimmermann

vor 63 Tagen

Ralph Weinhara

vor 69 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

in Portugal geshen und dort ist es Standard, eine vorteilhafte Idee.

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen