Krähen nehmen Überhand

In Bonames vermehren sich die Krähen ungehindert. Bisher war nur der Bereich an der U-Bahn Station betroffen. Parkende Autos und wartende U-Bahngäste werden mit Hinterlassenschafften beglückt. Mittlerweile ist es nun so, dass diese Vögel alle Gärten systematisch absuchen, um an zusätzliche Nahrung zu kommen. In unserem Garten werden Goldfische geholt und Brutvögel tyrannisiert.

Es muss etwas gegen diese Tiere unternommen werden, sonst leidet die ganze Tierwelt in Kürze in Bonames darunter.

Grünflächen, Wald und Friedhöfe Bonames

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

4 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Minuten

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Idee einreichen Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 129 Tagen

Bettina Hentze

vor 133 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Die Ausbreitung der Krähen und zunehmende Verdreckung durch Kot stellt bei den Krähen genau so ein Problem, wie mit den widerlichen und aggressiven Nilgänsen!!

Alexandra Reiter

vor 141 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Auch an der U-Bahn Station Kalbach besteht das Problem jetzt seit mehreren Jahren.

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen