Verbot von nicht elektrischen Motorrädern/Rollern im gesamten Stadtgebiet

Für ein sofortiges Verbot von nicht elektrischen Motorrädern und Rollern im gesamten Stadtgebiet. Es entsteht Lärm, wie es keine 10 Autos im Stande sind zu erzeugen, und es belastet die Luft so stark, dass man den Gestank selbst im Auto nicht aushält.

Energie und Umwelt stadtweit

Benötigte Unterstützung noch nicht erreicht!

23 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 11 Tage

Diese Idee unterstützen

Unterstützung zurückziehen

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Stephanie Smieja

vor 22 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Der Gestank und der Lärm stören. Außerdem stört es mich sehr, dass einigen Roller und Motorradfahrer auf dem Bürgersteig oder Fahrradwegen fahren und wenn man sie darauf anspricht, werden sie noch ...

Anonymer Nutzer

vor 25 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Gilt auch für getunte Fahrzeuge. Mir erscheint es manchmal so, als gäbe es da keinerlei Vorgaben, oder sie werden nicht eingehalten? Wenn eine Harley unter der Brücke Galluswarte fährt, tut es rich...

Anonymer Nutzer

vor 29 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Ich unterstütze die Idee, weil ich als Anwohner einer viel befahrenen Straße und einer Ampel direkt vor dem Wohnhaus schon im besonderen Maße von Lärm und Abgasen betroffen bin. Insbesondere die Lä...

Konrad Franke

vor 39 Tagen

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (2)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Jonathan Perna

ID: 858 05.06.2020 08:46

Ich kann die Gedanken verstehen, aber das müsste man dann auch für die Proll Autos gleichermaßen handhaben. Das Röhren der AMG Motoren und Porsche Fahrzeuge, und unnötig aufheulen der Motoren ist auch nicht gerade schön.
Da sind Motorräder schon fast das kleinste Problem

Robert Koch

ID: 869 07.06.2020 13:54

@Jonathan Perna - Volle Zustimmung. Irgendwo muss man aber anfangen. Es wäre schön wenn die Stadt zwar voller Menschen wäre, aber ohne vermeidbare Maschinengeräusche.

Weitere Ideen