Fahrradfahrer Verkehrserziehung

Nun bekommen Fahrradfahrer immer mehr Raum im Straßennetz. Das ist auch gut so. Dennoch halten sich viele Fahrradfahrer nicht an die Verkehrsregeln, fahren zum Beispiel über Rot oder ohne jegliches Zeichen quer über 4 Fahrspuren, haben kein Licht an und gefährden so andere Verkehrsteilnehmer.
Mehr Kontrollen oder eine Kampagne der Stadt, dass sich bitte alle an die Regeln halten sollen wäre wünschenswert.

Radverkehr stadtweit

Benötigte Unterstützung noch nicht erreicht!

6 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 42 Tage

Diese Idee unterstützen

Unterstützung zurückziehen

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 6 Stunden

Anonymer Nutzer

vor 1 Tag

Anonymer Nutzer

vor 5 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Es ist augenscheinlich, dass Regelverstoß und Wild-West Fahrweise Erwachsener Radfahrer egoistisch und gefährlich sind.

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (1)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Boris Klug

ID: 1.180 21.11.2020 08:08

Leider tatsächlich dringend notwendig. Ich benutze das Fahrrad selber täglich auf dem Weg zur Arbeit - bin also in Frankfurt kein Autofahrer.
Ich will behaupten, dass gut 75% der Radler sich an keinerlei Regeln halten. Hier muss dringend mehr kontrolliert werden.

Weitere Ideen