Keine private Böllerei mehr an Silvester

Diese Jahr hat man gesehen, es geht auch ohne. Es gibt keinen vernünftigen Grund mehr für private Böllerei an Silvester. Für Umwelt, Menschen und Tiere hätte es nur positive Auswirkungen, man fragt sich warum Politiker sich damit so sehr schwer tun.
Deswegen direkte Fragen.

An die/den Gesundheitsdezernent*in:
Kann man die Verletzungen an Silvester durch Feuerwerk rechtfertigen?
Allein 500 Augenverletzungen weniger dieses Jahr. Von Verbrennungen und Verstümmelungen ganz zu schweigen.
https://www.aponet.de/artikel/verkaufsverbot-fuer-feuerwerk-wird-hunderte-augenverletzungen-verhindern-22154#:~:text=In%20der%20Silvesternacht%202019%2F2020,Kliniken%20zu%20Augenverletzungen%20durch%20Feuerwerksk%C3%B6rper.

An die/den Umweltdezernent*in:
Kann man aus Umweltsicht das Feuerwerk an Silvester rechtfertigen?
Es werden so viele Bemühungen gemacht den Feinstaub in Frankfurt zu senken und dann haut man an einem Tag so viel raus wie der Verkehr in zwei Monaten.
"Das Umweltbundesamt hat bekannt gegeben, dass jedes Jahr ungefähr 4.500 Tonnen Feinstaub an Silvester entstehen. Im Straßenverkehr brauchen alle Autos und LKWs in Deutschland etwa zwei Monate, um so eine große Menge Feinstaub freizusetzen."
https://www.zdf.de/kinder/logo/feinstaub-an-silvester-100.html
Zudem ist der Krach der durch Feuerwerk entsteht für wilde und Haustiere unerträglich.

An die/den Sicherheitsdezernent*in:
Sind die Brände an Silvester durch ein Feuerwerk zu rechtfertigen?
Jedes Jahr entstehen durch das Feuerwerk etliche Brände. Ein Risiko für Bürger und am Ende auch für die Einsatzkräfte. Das sollte man abstellen.
https://www.hna.de/kassel/corona-silvester-kassel-bilanz-feuerwehr-rettungsdienst-einsaetze-feuer-brand-feuerwerk-90156261.html

An die/den Kirchendezernent*in:
War es dieses Jahr nicht schön, dass man überall die Kirchenglocken hören konnte. Ist ein Einläuten ins neue Jahr nicht viel schöner als dieser Krach?

Eigentlich kann man hier nur viermal ein klares Votum gegen das Feuerwerk an Silvester erwarten, aber ich bin gespant.

Abfall und Sauberkeit stadtweit

Die benötigte Unterstützung wurde erreicht! Der Vorschlag ist weiterhin aktiv und kann unterstützt werden.

443 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 25 Tage

Diese Idee unterstützen

Unterstützung zurückziehen

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 17 Stunden

Anonymer Nutzer

vor 2 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Ich unterstütze die Idee, weil viele Privatpersonen unverantwortlich mit Feuerwerkskörpern umgehen und andere Personen aus Nachlässigkeit oder sogar aus Absicht gefährden (ich habe beides erlebt). ...

Wolfgang Ilmer

vor 4 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Reduzierung von Feinstaub

Anonymer Nutzer

vor 6 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

es mir "stinkt"

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (1)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen