Projekt ‚Gießkannen-Helden‘ in Frankfurt etablieren

In Essen gibt es das Projekt ‚Gießkannen-Helden‘. Grundstücksbesitzer können eine Regentonne aufstellen, aus der ehrenamtliche Helden Regenwasser zur Bewässerung von Stadtbäumen ziehen können.

Diese Regentonnen werden teils auch in den Anlagen großer Wohnungsbaugesellschaften aufgestellt, über die ‚Platzschenker‘.

Platzschenker erhalten den Tank kostenfrei. Dieser geht in Deren Eigentum über und unterstützt das Gießmanagement.

Voraussetzungen für die Tankaufstellung:

Aufstellfläche von ca. 120 x 120 cm
unmittelbare Nähe zu einem Regenfallrohr
Nähe zu Straßenbäumen.

Grünflächen, Wald und Friedhöfe keine Angabe

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

11 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Minuten

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Idee einreichen Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Berthild Gossel-Raeck

vor 17 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

eine Massnahme sowohl gegen Dürre als auch gegen Überflutung. Problem: Schutz vor Unfug..

Christina Koch

vor 38 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Regenwasser sollte grundsätzlich aufgefangen und zur Bewässerung genutzt werden, anstatt über die Fallrohre in die Kanalisation zu fließen.

Helga Müller

vor 50 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

alle Häuser sowohl an der Rückseite als auch zur Straße hin über Fallrohre verfügen, durch die das Regenwasser ungenutzt in die Kanalisation geleitet wird. Das ist ein ungeheures Bewässerungspotent...

Anonymer Nutzer

vor 53 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Es den aktiven Naturschutz erleichtert.

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen