Handyparken in Frankfurt

Ich schlage vor, das Handyparken grundsätzlich für alle Parkzonen mit Parkuhren zu ermöglichen. Alle bestehende Parkuhren sollten an das System angeschlossen werden. Es ist nicht mehr zeitgemäß, dass auch neu aufgestellte Parkuhren noch immer nur Münzgeld akzeptieren, keine Scheine, keine Kartenzahlung. Die Automaten wechseln auch nicht. Die optionale Nutzung von entsprechendenden Apps und das Bezahlen über das Smartphone ist deutlich komfortabler. Eine genauere Abrechnung der Parkkosten ist möglich.

Verkehr stadtweit

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

6 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Minuten

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Idee einreichen Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 90 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

gibt’s es schon seit fast 20(!!!) Jahren in Wiesbaden! Das System ist bewährt und gut! Frankfurt, werde modern!

Martin M.

vor 92 Tagen

Anonymer Nutzer

vor 94 Tagen

Raymond V.

vor 95 Tagen

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (2)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Tamara Schmidt

ID: 1.924 31.03.2022 07:28

Die Idee gab es 2019 schon einmal. Damals mit nur 9 Unterstützungen. Scheint nicht so das große Problem zu sein.
https://www.ffm.de/frankfurt/de/ideaPtf/45035/single/927

Weitere Ideen