Ladeinfrastruktur

Ich unterstütze ausdrücklich den zügigen Ausbau einer Ladeinfrastruktur für eAutos.
Allerdings werden Ladesäulen häufig neben den Parkplätzen auf dem Gehweg installiert. Dadurch wird der ohnehin schon durch den motorisierten Individualverkehr benachteiligte Fußverkehr zusätzlich behindert indem ihm weiterer Raum zu Gunsten von Autos genommen wird.

Daher fordere ich Ladesäulen ausschließlich _auf_ und nicht neben Parkplätzen zu errichten und Gehwege nicht weiter zu verknappen.

Verkehr stadtweit

Benötigte Unterstützung noch nicht erreicht!

2 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 36 Tage

Diese Idee unterstützen

Unterstützung zurückziehen

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 12 Tagen

Christian Simon

vor 17 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Ich bin auch dafür. Frankfurt hat viel zu wenige Ladestationen. Die E-Autos sind schon sehr gut. Nur wenn man auf Miete wohnt, keinen Tiefgarage, Garage hat für eine Wallbox wird das nichts mit de...

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (1)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Raymond V.

ID: 2.267 15.06.2022 13:42

Löblich. Jedoch stockt der Ausbau in Frankfurt insgesamt. Da ist es erstmal völlig egal wo die Ladesäulen eventuell, vielleicht und überhaupt installiert werden. Auf größere Supermärkt-Parkplätzen sehe ich häufig so viele nicht genutzte Parkplätze. Platz findet man überall noch welche, die Fußgänger oder Fahrradfahrer nicht stören. Nur Frankfurt muss ins Machen/genehmigen kommen.

Weitere Ideen