Europaweites 365 Euro-Ticket

Jeder Student weiß es, in Marburg ist die IC-Nutzung mit dem normalen Semesterticket möglich. Die Stadt Frankfurt sollte sich für ein europaweites 365 Euro-Ticket mit ICE-Nutzung stark machen. Zum einen wird damit das Klima geschützt, da dann die Leute mit dem Zug in den Urlaub fahren statt mit Auto oder Flugzeug, zum anderen würde die Stadt Frankfurt als Messe- und Tourismusstadt und Wissenschaftsstandort selbst davon übermäßig profitieren. In ganz Europa würde es zudem dem friedlichen Austausch zwischen den Völkern und Menschen dienen. Die Finanzierung könnte über einen europäischen Fond zum Klimaschutz laufen, in den alle EU-Länder einzahlen müssen. Als Bankenstadt und Standort der Europäischen Zentralbank würde diese Forderung auch symbolisch sehr gut zu Frankfurt passen.

Wirtschaft und Tourismus stadtweit

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

11 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Minuten

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Idee einreichen Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 85 Tagen

Anonymer Nutzer

vor 85 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Ein Ausbau der Bahn, sowie die Nutzung dieser für die ganze Gesellschaft ist für die Verkehrswende dringend erforderlich. Ein europaweites Ticket ist sogar ein weiterer Schritt in die richtige Rich...

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (1)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Joachim Federmann

ID: 2.501 13.09.2022 12:48

Wer fährt den schon ein ganzes Jahr tagtäglich durch ganz Europa?

Es sollte kostengünstige Gebietstickets geben.

Zum Beispiel Monatskarten für Ballungsräume (Rhein-Main-Gebiet 29,-€), Bundesländer mit angrenzenden Ländern (49,-€) und gegebenenfalls Bundesweit (69,-€)

Weitere Ideen