Dippemesse bleibt am Festplatz

Die Dippemesse soll weiterhin auf dem Festplatz stattfinden. Sie ist ein Kulturgut und fest verwurzelt im Stadtteil und der Stadt. Ein Umzug auf das Rebstockgelände würde den Charakter der Dippemesse ändern und mit einer Tradition brechen.

Kinder, Jugend und Familie Bornheim

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

15 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Minuten

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Idee einreichen Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 63 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Schulen können wo anders gebaut werden der Ostpark ist riesig. Auf dem Parkplatz der Eisporthalle kann keine Schule entstehen.

Anonymisiert

vor 65 Tagen

Anonymer Nutzer

vor 70 Tagen

Anonymer Nutzer

vor 72 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

vom Festplatz hat ganz Frankfurt einen Nutzen und nicht nur eine kleine elitäre, reiche Gruppe 😏

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (14)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Kurt Meier

ID: 2.519 23.09.2022 06:33

Dieses betonierte Fläche kann man sicherlich besser nutzen, als es für zweimal im Jahr für dieses fragwürdige Spektakel freizuhalten.

Matthias k

ID: 2.530 02.10.2022 18:01

@Kurt Meier - Der Festplatz wird auch für andere Veranstaltungen genutzt. Ihn für eine fragwürdige Schule zu opfern ist wohl kaum besser.

Matthias k

ID: 2.515 22.09.2022 20:26

Der Festplatz am Ratsweg soll ja komplett bebaut werden. Hier wäre eine Befragung der Bürger das Mindeste. Denn sehr Viele hängen an der jährlichen Tradition.

Kurt Meier

ID: 2.499 13.09.2022 06:40

Wer die Dippemess als Kulturgut bezeichnet, sollte vielleicht mal seinen Wertekompass kalibrieren.

 Antworten anzeigen

Matthias k

ID: 2.514 22.09.2022 20:22

Leider gibt es hier einige biedere Leute, die anderen kein Vergnügen gönnen.

Uli w.

ID: 2.491 10.09.2022 17:59

Dieser Platz darf ebenfalls NICHT einer europäischen Schule geopfert werden!

Mark Rühmann

ID: 2.489 10.09.2022 14:35

Wie soll das noch klappen wenn der Platz bebaut ist?

Matthias k

ID: 2.490 10.09.2022 17:46

@Mark Rühmann -Man müsste den Bebauungsplan ändern

Weitere Ideen