Errichtung einer großen Sporthalle in Sachsenhausen

Mannschafts- und Vereinssport erfreuen sich in Sachsenhausen weiterhin großer Beliebtheit. Es gibt im Stadtteil drei große Vereine die Hockey oder Handball anbieten. Leider gibt es für die vielen Teams, insbesondere im Jugendbereich, nicht ausreichend Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten. In Sachsenhausen steht lediglich die Sporthalle Süd zur Verfügung und deren Nutzung droht wegzufallen. Denn die Sporthalle Süd ist, wie der Magistrat selbst festgestellt hat, an Ihrer Kapazitätsgrenze und zeigt inzwischen etliche bauliche Mängel auf.

Es wurden bereits Ideen zu zwei Standorten für Drei-Felder-Sporthallen im Stadtteil abgelehnt.
Leider gehen die Absichtserklärungen der Verwaltung zu einer großen Sporthalle nicht über ein „Der Magistrat prüft“ und ein „Berücksichtigen der Bedarfe der Sportvereine“ hinaus.
Müsste die Sporthalle Süd geschlossen werden, egal ob für Sanierung oder Abriss, steht den Sportvereinen keine Möglichkeit zu einem Trainings- und Punktspielbetrieb für die Sportarten Handball und Hockey zur Verfügung.

Daher fordere ich die Verwaltung auf folgender Idee zu entsprechen:
Das langwierige Prüfen hat ein Ende und es geht endlich in die Errichtung einer Drei-Felder-Sporthalle in Sachsenhausen. Bevor die Sporthalle Süd nicht mehr genutzt werden kann, ist eine Sporthalle in Sachsenhausen geplant und gebaut, die den Wettkampfrichtlinien für Hallenhockey und Handball entspricht.

Sport und Bäder Sachsenhausen

Die benötigte Unterstützung wurde erreicht! Der Vorschlag ist weiterhin aktiv und kann unterstützt werden.

301 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 17 Tage

Diese Idee unterstützen

Unterstützung zurückziehen

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 3 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Sportangebote für Kinder wichtig sind und dringend Bedarf besteht.

Anonymer Nutzer

vor 13 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Stimme dem Grund und der Idee voll und ganz zu

Nikos Jongen

vor 21 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Sport & Vereinsleben Menschen verbindet

Regine Haub

vor 22 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Wir mehr Sportflächen in Frankfurt brauchen.

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (1)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Falko Görres

ID: 3.583 08.03.2024 13:44

Und wie stellen Sie sich das konkret vor? Haben Sie einen Standort im Sinn? Wie soll die Stadt etwas bauen, OHNE vorher geprüft zu haben, ob der Standort geeignet ist? Natürlich geht dem Bau eine Prüfung voraus, und die dauert nunmal (leider) so lange, weil geeignete Flächen nicht zu finden sind.

Weitere Ideen