Verkehrsberuhigte Zone in Alt-Bornheim!

Alt-Bornheim ist eine enge Straße in Bornheim, die von vielen Grundschülern (Schulweg) stärkt frequentiert ist. Auch wohnen zahlreiche Familien dort, die täglich den Weg auf den sehr engen Bürgersteigen nehmen.
In der Straße ist vorgesehen, dass auf beiden Seiten (versetzt) Autos geparkt werden können.
Dagegen ist auch nichts einzuwenden. Allerdings wird die Straße dadurch so eng und unübersichtlich, dass die Autos zT auf dem Bürgersteig den Weg in Richtung Berger Straße nehmen, auch müssen die Fußgänger häufig auf die Straße treten, weil der Bürgersteig schlichtweg zu schmal ist.
Da die Straße als Zone 30 ausgewiesen ist, fahren die Autos entsprechend schnell nach unten.
Beinahe-Unfälle sind nicht selten.
Idee:
Aus Alt-Bornheim wird eine verkehrsberuhigte Zone gemacht. Alle können sich entspannter in der Straße fortbewegen und die Autos können zwar durchfahren, aber eben den baulichen Umtsänden entsprechend angemessen und reduziert in ihrer Geschwindigkeit.
Zusatz: Ein neuer Straßenbelag wäre auch nicht schlecht!!!!

Verkehr Bornheim

Die benötigte Unterstützung wurde nicht erreicht!

8 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 0 Min.

Die Unterstützungsfrist ist abgelaufen

Der Unterstützungszeitraum für diese Idee ist leider bereits abgelaufen. Falls Sie jedoch eine eigene Idee einreichen möchten, können Sie das hier tun.

Idee einreichen Zurück zur Übersicht

Neuigkeiten des Autors

Der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu seiner Idee hinzugefügt.

Antwort der Verwaltung

Die Verwaltung hat bisher keine Antwort zu dieser Idee hinzugefügt.

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 67 Tagen

Carlos Wulff

vor 68 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Ein Aspekt sind die illegal geparkten Fahrzeuge – insbesondere vor der Liegenschaft 19-21. Im Vorfeld sei darauf verwiesen, dass die Straße Alt-Bornheim auch befahren wird durch - Fahrzeuge der...

Anonymer Nutzer

vor 116 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

es der Schulweg meiner Kinder ist.

Bettina Pavic

vor 116 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Alt-Bornheim ist einfach zu eng für Fußgänger und normalen Autoverkehr. Mit versetztem Parken ist zwar die Geschwindigkeit etwas gedrosselt worden, aber nun gibt es Abschnitte ohne Schutz für Fußgä...

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen