Skatepark am Riedberg - erreichbar für Kinder

Für Jugendliche und größere Kinder gibt es auf dem Riedberg nur wenige altersgerechte Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb eines Vereins. Der Skatepark in Kalbach ist zwar vorhanden, liegt aber im Industriegebiet ziemlich abseits und ist daher für Kinder schwer bis gar nicht erreichbar. Deswegen ist man dort oft einsam und man fühlt sich nicht wirklich sicher. Daher wäre ein Skatepark auf dem Riedberg eine tolle Aktivitätsmöglichkeit, um sich viel draußen zu bewegen.

Wir regen daher an, auf einem verfügbaren Platz einen Skatepark direkt auf dem Riedberg zu errichten. Bitte unterstützen Sie den Vorschlag. Dies wäre für uns Kinder und Jugendliche eine große Hilfe den Sport auszuüben.
Herzlichen Dank!

Kinder, Jugend und Familie Kalbach-Riedberg

Die benötigte Unterstützung wurde erreicht! Der Vorschlag ist weiterhin aktiv und kann unterstützt werden.

298 von 200 Unterstützern Verbleibende Zeit: 6 Tage

Diese Idee unterstützen

Unterstützung zurückziehen

Neuigkeiten des Autors

An alle: herzlichen Dank für die Unterstützung!
Das Thema wird am 14.6.2019, ab 19.30 h, im Ortsbeirat Kalbach-Riedberg im Familienzentrum Billabong als TOP 15 behandelt. Es wäre toll, wenn viele zur Unterstützung an dem Termin zum Ortsbeirat kommen könnten.
Viele Grüße

Antwort der Verwaltung

Die Verwaltung hat bisher keine Antwort zu dieser Idee hinzugefügt.

Die letzten Unterstützer

Anonymer Nutzer

vor 2 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

es für größere Kinder und Jugendliche viel zu wenig Angebote am Riedberg gibt.

Anonymer Nutzer

vor 3 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

es viel zu wenig Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche am Riedberg gibt. Und die Zahl der Jugendlichen wird in den nächsten Jahren rapide steigen!

Marion Thiel

vor 5 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

es eine tolle Idee ist. Ich es toll finde, wenn Jugendliche sich dafür einsetzen und ich einen Sohn habe, der auch großen Bedarf hätte an der Anlage. Da die in Kalbach wirklich sehr abgelegen ist.

Ann Wente-Jaeger

vor 5 Tagen
Ich unterstütze die Idee, weil:

Wir selbst am Riedberg wohnen und es nicht mehr lange dauert, bis Spielplätze für unsere Kinder uninteressant sind. Für unseren Sohn (8) jetzt eigentlich schon.

Die komplette Liste der Unterstützer einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen