Navigation

Anmeldebereich

Anmelden / Registrieren

Sie haben bereits Zugangsdaten?

Inhaltsbereich

Ihre Ideen für die Stadt Frankfurt am Main

Willkommen zur Ideenplattform der Stadt. Starten Sie hier Ihre Initiative, sammeln Sie Unterstützung für Ihren Vorschlag und adressieren damit direkt die Frankfurter Stadtverwaltung. Wir freuen uns auf Ihre Ideen.


Mehr Informationen Häufige Fragen

Die neuesten Ideen | Die populärsten Ideen

  • Fahrradweg zwischen Hauptbahnhof...

    20.08.2016 10:04 Katja Schnuer

    Bild der Idee

    In diesem Beitrag geht es um die geforderte Einrichtung eines Fahrradweges zwischen Ecke Poststraße/ Am Hauptbahnhof über Baselerstraße bis Friedensbrücke. Frankfurt ist eine Stadt mit einer ... zur Idee

  • Tempo 30 bei Nacht optimieren!

    19.08.2016 10:14 C. K.

    Die Idee die Stadt bei Nacht an den Hauptverkehrsstraßen ruhiger zu machen ist gut gewesen. Leider wurde bei der Umsetzung der Maßnahme nicht auf den Verkehrsfluss geachtet. So ist die Ampelschaltung z.B. auf der Strecke Habsburger Allee --> Nibelungenallee --> Adickesallee nachts auf einen Verkehrsfluss bei weit über Tempo 30 eingestellt. Dies bewirk ein ständiges Stoppen und Anfahren, was weder für die Umwelt noch für die Lautstärke positiv ist. Hier muss nachgebessert werden! Dann würde es auch den vielen Autofahrern leichter Fallen sich an die neue Geschwindigkeitsbeschränkung zu halten. zur Idee

  • Auto Poser stoppen, vgl. Mannheim

    17.08.2016 12:32 Florian Pfitzer

    Leider hat man mit der großen Straßen, wie der Nationen, aber auch mit der Europa-Allee, Rennstrecken und "Poser-Straßen" geschaffen, in denen rücksichtslose Personen, denen es an Anerkennung fehlt, sich so profilieren wollen. Am Wochenende und Abends wird häufig zwecks Angeberei unnütz hochbeschleunigt, erheblich zu schnell gefahren und Motor hochgedreht usw.. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer ist das je nach Situation gefährlich, für Anwohner schlichtweg lästig. Nach dem neuen Vorbild in Mannheim sollte man gegen Auto-Poser (auch unnötiges Motoraufheulen...) vorgehen und z.B. bei Auffälligkeiten die Fahrzeuge sicherstellen. zur Idee

  • "Pfandringe" an Mülleimern

    15.08.2016 13:15 Niklas Stark

    „Durch das Flaschensammeln kann ich meiner Frau und meinen drei Kindern etwas zum Abendessen kaufen“ (Toni, 25 (Name geändert)). In meiner Initiative auf der Ideenwerkstatt der Bürgerbeteiligungsplattform der Stadt Frankfurt am Main, ffm.de, werde ich mich mit der Problematik des Flaschensammelns befassen. Genauer gesagt damit, wie man das Flaschensammeln für die jeweilige Person würdevoller gestalten und den Müll außerhalb von Mülleimern vermindern kann. Als ich über eine passende Initiative auf ffm.de nachdachte, kam mir die Idee eines Pfandringes in den Sinn. Hierbei handelt es sich um einen Ring aus Metall, der um einen Mülleimer herum montiert werden kann. Wenn jemand eine Pfandflasche hat, kann er/sie diese bequem in die Auslassungen des Rings hineinstellen und ein Flaschensammler kann diese dann herausnehmen. Somit muss er nicht im Müll kramen, denn hier läuft er Gefahr, in... zur Idee

  • Nächtliche Rennen in der Straße ...

    14.08.2016 16:04 Lärm

    Guten Tag, in der 'Straße der Nationen' werden mehrmals in der Woche nachts Rennen gefahren. Ob dies Motorräder oder PKW's sind, wegen der Laut aufheulenden Motoren wacht man nachts auf. Da es wahrscheinlich zu selten ist, dass die Polizei dort einen Blitzer aufstellen könnte, aber zu häufig, um darüber hinwegschauen zu können, ist mein Vorschlag, vor die Straße der Nationen eine Schranke zu setzen, da die Straße ohenhin nur als Zufahrtstraße zu den Messehallen bzw. zu der Baustelle dort, genutzt wird. Jedenfalls ist dieser Zustand so nicht tragbar. zur Idee

Die 5 zuletzt gemeldeten Mängel

Auf dieser Karte können Sie verschiedene Mängel nachvollziehen, die die Nutzerinnen und Nutzer dieser Plattform gemeldet haben. Jede kleine Sprechblase auf der Karte entspricht einem gemeldeten Mangel. Am linken Rand werden Ihnen verschiedene Kategorien gezeigt, nach denen Sie die Mängel filtern können. Klicken Sie auf eine Kategorie, dann erscheinen nur die Mängel, die dazu abgegeben wurden.
Die rechte Seite der Karte zeigt ihnen ein weißes Viereck mit Pfeilen. Mit diesen können Sie die Ansicht der Karte in eine gewünschte Richtung lenken. Mithilfe des „Plus“-Zeichens können Sie die Karte heranzoomen und mehr Details erkennen. Durch das Klicken des „Minus"-Zeichens zoomen Sie aus der Karte heraus und erhalten einen weiteren Überblick.
Klicken Sie auf der Karte auf eine der angezeigten Sprechblasen, erscheint ein kleines Dialogfenster, das den Titel und den Status des verorteten Mangels anzeigt.
Durch Klicken auf den Titel im Dialogfenster gelangen Sie zur Einzelansicht des Mangels.

Statistik

22 Fragen
57 Vorschläge
1326 Anliegen
545 Ideen
1662 Teilnehmer
224 Bewertungen
242 Kommentare

Weitere Angebote

Frankfurterinnen und Frankfurter beteiligen sich an der Gestaltung Ihrer Stadt

Jetzt registrieren und mitmachen

Seien Sie dabei, machen Sie mit, nutzen Sie die Gelegenheit. Wenn Sie sich noch nicht registriert haben, können Sie das hier tun:

Zur Registrierung

Frankfurt Green City

Frankfurts Weg zur Green-City - nachhaltige Ideen für eine lebenswerte Stadt. Mit wechselnden Themenschwerpunkten.

Mach mit!

Aktive Nachbarschaft

Das "Frankfurter Programm - Aktive Nachbarschaft" bringt Menschen und Einrichtungen aus der Nachbarschaft zusammen.

Soziale Stadt

Stadtplanungsamt - Bürgermitwirkung

Beteiligen Sie sich an den Planungen der Stadt Frankfurt.

Plane mit!

Stadtlabor unterwegs

Jeder ist Experte für seine Stadt, erzählen Sie uns, was Sie wissen. Gestalten Sie Ausstellungen, Aktionen oder Veranstaltungen mit!

Mehr Info

Frankfurt auf Twitter

Die offizielle Seite der Stadt Frankfurt am Main auf Twitter

Frankfurt am Main folgen

Meldeplattform Radverkehr

Anregungen und Verbesserungsvorschläge zum Radewegenetz nimmt die Meldeplattform Radverkehr entgegen.

Zur Meldeplattform Radverkehr